21. September 2013 | Posted in:CARIBIC, DOMINICAN REPUBLIC, News, Summary

Die vergangenen zwei Wochen in der Dominikanischen Republik und Haiti vergingen wie im Flug und waren eindeutig zu kurz. Da die Flüge in der Regel vorab günstiger zu buchen sind und ich zudem ein Weiterreiseticket für den Grenzübergang benötigte, musste ich zuhause bereits abschätzen, wie lange es mir hier wohl gefallen würde und wann die Reise weiter nach Fort Lauderdale gehen soll.

In 13 Tagen versuchte ich daher Eindrücke verschiedener Regionen der Insel zu gewinnen und besuchte auf der Insel insgesamt 13 Orte und legte dabei über 1700 km mit dem Bus und über 100 km zu Fuß zurück:

(A) Punta Cana / Playa Bavaro
(G) Santo Domingo / Colonial Zone
(C) Port-au-Prince / Carrefour / Petion-Ville / Haiti-Anreise
(D) Sanchez / Las Terrenas / Cap Bonita / El Limon / Samana
(E) Puerto Plata
(F) Santiago de los Caballeros

Bei so vielen Erlebnissen und Eindrücken in kurzer Zeit gelang es mir leider kaum, zu jeder Station etwas zu berichten. Insbesondere den „Rückstand“ der vier Internet- und Notebooklosen Tage in Haiti ist unaufholbar 😉 Trotzdem werde ich weiterhin versuche, auch online „am Ball zu bleiben“, um die gemachten Erfahrungen zu einem „Online-Reiseführer light“ mit vielen Bildern und nützlichen Informationen (siehe ABOUT) auszubauen.

Die mehrstündigen Busfahrten habe ich jedoch dazu genutzt, Fotos aus Haiti zu selektieren und zu kommentieren. Daher bin ich zuversichtlich in Kürze einige Stories hierzu nachliefern zu können.

Be the first to comment.

Leave a Reply


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.